in eigener Sache....

....auf dem Weg zur Schule sehe ich oft eine ältere Dame, die mit einem Beutel und einem Müllgreifer herumliegenden Müll aufhebt. Erst neulich ist mir ein älteres Paar aufgefallen, die ebenfalls Müll auf einem schönen Wanderweg aufgelesen haben. Dieser Platz wird sehr gern als Treff von Leuten genutzt, die die schöne Aussicht und ihre Freizeit genießen. Aber warum wird der entstandene Müll dann von manchen einfach aus dem Auto geworfen? Ich wünschte mir dann, ich könnte „Gott spielen“ und den Müll in ihre Wohnung zurück zaubern. Also echt, müssen sich die alten Leut bücken, weil sie es sch.... finden, dass unsere schöne Natur von manchen so vermüllt wird? Hallo....Kann nicht jeder seinen Müll einfach mitnehmen und in die nächste Tonne oder Papierkorb werfen?? Denkt mal darüber nach, wie ihr es finden würdet, wenn eure Großellis den Müll der anderen auflesen müssten. Die Natur gehört doch jeden...also beim nächsten Mal 💡Restmüll in die Tasche oder Auto und beim nächsten Papierkorb raus.
TrebraPress 18.05.2021

Tags: TrepraPress

Trebra-OS

Silberallee 20
09496 Marienberg
Deutschland

Kontakt

Telefon: +49 3735 65119
Email: oberschule@marienberg.de

Unterrichtszeiten

Montag - Freitag:
7.55 - 15.10 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.